Dr. Martin Sommer Kandidat Landrat Kreishaus Steinfurt

Was genau sind die Aufgaben eines Landrats?

Diese wichtige Frage wird mir derzeit immer häufiger gestellt. Da der Landrat direkt als Person gewählt wird, sollten auch alle Wählerinnen und Wähler wissen, welche Aufgaben hinter diesem Amt stecken. Die Aufgaben sind komplex, vielseitig und verantwortungsvoll. Die Hauptaufgaben eines Landrats werden hier erläutert, aber selbstredend gibt es noch unzählige weitere Tätigkeiten, die ein Landrat während seiner Amtszeit zu bewältigen hat.

Oberster Repräsentant

Am besten zu vergleichen ist der Landrat fast mit einem Bürgermeister. Allerdings ist ein Landrat für den gesamten Kreis zuständig. Er ist somit der oberste Repräsentant des Kreises Steinfurt und wird für 5 Jahre von den Bürgerinnen und Bürgern des Kreises Steinfurt als Direktkandidat gewählt.

Behördenleiter

Kreishaus Steinfurt Sitz Landrat

Der Landrat ist zugleich auch der Chef der Kreisverwaltung Steinfurt und somit der Vorgesetzte von 1400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Er verwaltet und verantwortet einen Haushalt von mehr als 700 Millionen Euro. Der Landrat ist zudem dafür verantwortlich, dass die Verwaltung sich an die politischen Vorgaben hält und diese umsetzt.

Vorsitzender des Kreistags

Einem Landrat obliegt auch die Leitung der Sitzungen des Kreistags (das höchste politische Entscheidungsgremium des Kreises Steinfurt). In diesem Gremiun ist er stimmberechtigt und entscheidet somit über das politische Geschehen im Kreis Steinfurt.

Leiter der Kreispolizeibehörde

In Nordrhein-Westfalen ist der Landrat auch Leiter der jeweiligen Kreispolizeibehörde. Im Kreis Steinfurt ist er somit Dienstvorgesetzter von ca. 650 Polizeibeamtinnen und -beamten. Dadurch wird gewährleistet, dass der Landrat direkten Einfluss auf die wichtige Arbeit der Kreispolizeibehörde im Sinne der Bürgerinnen und Bürger nehmen kann.

Aufsichtsratsvorsitzender FMO

Der Kreis Steinfurt ist mit 30,2% als zweitgrößter Gesellschafter (Eigentümer) am Flughafen Münster-Osnabrück (FMO) beteiligt. Ab dem Jahr 2021 wird der Landrat des Kreises Steinfurt für die nächsten Jahre turnusmäßig den Vorsitz des FMO-Aufsichtsrates übernehmen.

div. weitere Funktionen

Der Landrat sitzt im Verwaltungsrat der Kreissparkasse Steinfurt, ebenso wie in den Gremien diverser Tochtergesellschaften des Kreises Steinfurt. Der Landrat vertritt den Kreis Steinfurt auch im Vorstand des Landkreistages Nordrhein-Westfalen. Dieser ist eine Interessenvertretung der Landkreise gegenüber der Landespolitik in Düsseldorf.